Rad und Wandern

Die Niederlande ist das Fahrradland schlechthin. Da erstaunt es nicht, wenn Sie in nächster Umgebung auf 100 km Radwegen in die Pedale treten können. Diese schlängeln sich durch geschützte Dünenlandschaften, weite Felder, durch pittoreske Dörfer und über Deiche mit bildschönen Aussichten. Auf den vielen Bänken und an den Picknicktischen können Sie eine Verschnaufpause einlegen oder in den fahrradfreundlichen Cafés eine Erfrischung zu sich nehmen. Fahrradkarten für die ausgeschilderten Radwege und mit empfohlenen Routen sind beim VVV (Fremdenverkehrsverein) in Ouddorp erhältlich.

Die flache Landschaft und die kilometerlangen, gut asphaltierten Fahrradwege eignen sich genauso gut zum sicheren Inlineskaten.
Selbstverständlich können Sie auch alles zu Fuß erkunden. Eine Vielzahl angelegter  Wanderwege, die gleich vor der Haustür starten, führen Sie durch die umliegenden Naturschutzgebiete und an Vogelbeobachtungsposten vorbei.

Vergessen Sie nicht Ihren Fotoapparat! Der 2 km lange Deich „Flaauwe Werk“ nahe des Nordzeeparks ist ein Prachtweg für sich. Nicht zu übersehen der 25 km lange Strand mit mehreren Zugangsstellen, der es sowohl bei Ebbe als auch bei Flut zulässt, sich seine Beine zu vertreten. Wander- und Fahrradkarten sind beim VVV (Fremdenverkehrsverein) in Ouddorp erhältlich.